Schieferarbeiten unds -dächerAus verwittertem Urgestein entstanden, in abtragenden Urströmen aufbereitet und in Meerestiefen abgelagert, unter höchsten Drücken des Wassers und Gebirgsdrücken von noch größerem Ausmaße gepresst, wurde der Schiefer gebildet. Dabei erhielt er seine einzigartige Struktur, die Schieferung. Bereits unter Tage bedarf er einer guten Auslese und einer Trennung des schlechten vom brauchbaren Material, das über Tage in unseren Spalthäusern zunächst maschinell gesägt, dann in dünne Tafeln aufgeteilt und für den Verwendungszweck in Schablonen zugerichtet wird.

Über uns

Im Juli 1986 hat Dachdeckermeister Klaus Wollförster sein gleichnamiges Unternehmen gegründet. Seither ist er und sein Team den Kunden ein zuverlässiger Partner rund ums Thema Dach!

Kontakt

Dachdeckermeister Klaus Wollförster
Alte Ziegelei 25
33014 Bad Driburg-Neuenheerse

Telefon 05259-1636
Telefax 05259-1678